Versandkostenfrei ab 25 €
30 Tage Rückgaberecht
Beratungshotline: 03731 1699747
10% Neukundenrabatt
Kauf auf Rechnung
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
mehrere Varianten
Siegelschale C-PET schwarz, 3-geteilt
Siegelschale C-PET schwarz, 3-geteilt
ab 80,21 € *
Netto: 67,40 €
/ 1000 Stück = 320,84 €
mehrere Varianten
Siegelschale C-PET schwarz, 2-geteilt
Siegelschale C-PET schwarz, 2-geteilt
80,21 € *
Netto: 67,40 €
/ 1000 Stück = 320,84 €
mehrere Varianten
Siegelschale PP Tray schwarz, 2-geteilt
Siegelschale PP Tray schwarz, 2-geteilt
ab 76,31 € *
Netto: 64,13 €
/ 1000 Stück = 152,62 €
mehrere Varianten
Siegelschale PP Tray schwarz, 3-geteilt
Siegelschale PP Tray schwarz, 3-geteilt
ab 76,31 € *
Netto: 64,13 €
/ 1000 Stück = 152,62 €
mehrere Varianten
Siegelschale PP schwarz, (Caterline) ungeteilt
Siegelschale PP schwarz, (Caterline) ungeteilt
40,32 € *
Netto: 33,88 €
/ 1000 Stück = 186,67 €
mehrere Varianten
mehrere Varianten
mehrere Varianten
Siegelschale PP, ungeteilt schwarz, HMR
Siegelschale PP, ungeteilt schwarz, HMR
ab 55,30 € *
Netto: 46,47 €
/ 1000 Stück = 168,60 €
1 von 3

Siegelschalen – Serviceverpackung

Siegelschalen sind Serviceverpackungen, die sich hervorragend zum Verpacken und Transportieren von Gerichten und Menüs eignen. Besonders häufig setzen sie Imbisse, heiße Theken, Lieferservice und Catering Unternehmen ein. Siegelschalen sind meistens aus Polyethylenterephthalat (PET) oder expandiertem Polysterol (EPS) hergestellt. Die Art des Materials hat hierbei einen entscheidenden Einfluss auf die Hitzebeständigkeit und Isolationseigenschaften der Siegelschale. Sie sind daher in den jeweiligen Artikeln stets ausgewiesen. Der Verschluss von Siegelschalen erfolgt, wie der Name es sagt, über eine Versiegelung mit sogenannter Siegelfolie. Neben der Folie selbst ist hierfür eine Siegelmaschine mit einem entsprechenden Siegelrahmen erforderlich. Der Inhalt wird damit unter Hitzeeinwirkung luftdicht und auslaufsicher abgeschlossen. Sofern keine Siegelmaschine verfügbar ist, lassen Sich Siegelschalen auch manuell mit entsprechenden Deckeln verschließen.

Siegelschalen aus EPS

Expandiertes Polysterol (EPS) hat eine vergleichsweise geringe Dichte und eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit. Siegelschalen aus EPS haben somit sehr gute Isolationseigenschaften und lassen sich auch bei heißem Inhalt noch vergleichsweise gut von außen berühren. Die Hitzebeständigkeit von EPS ist eher gering, so dass die maximale Füllguttemperatur 95°C nicht überschreiten darf. Siegelschalen aus EPS sind zudem vergleichsweise preiswert in der Herstellung.

Siegelschalen aus PP

Siegelschalen aus Polypropylen (PP) haben eine Temperaturbeständigkeit im Bereich -20°C bis 120°C. Sie sind damit etwas hitzebeständiger als Siegelschalen aus EPS, weisen jedoch schlechtere Isolationseigenschaften auf. Die Herstellungskosten sind in etwa identisch wie bei Siegelschalen aus EPS.

Siegelschalen aus C-PET

C-PET ist eine besonders temperaturbeständige Variante von Polyethylenterephthalat (PET). Siegelschalen aus diesem Material sind über einen Temperaturbereich von -40°C bis 220°C einsetzbar und somit auch backofen-, mikrowellen- und tiefkühlgeeignet.

Siegelfolie zum Verschließen von Siegelschalen

Zum Verschließen von Siegelschalen gibt es unterschiedliche Variante von Siegelfolien. Am weitesten verbreitet ist dabei Siegelfolie aus Aluminium. Zunehmend werden in der Gastronomie auch Siegelfolien aus Polypropylen (PP) und Polyethylenterephthalat (PET) eingesetzt. Diese sind transparent und ermöglichen eine Sicht auf den Inhalt der Siegelschale.

Zuletzt angesehen