Versandkostenfrei ab 25 €
30 Tage Rückgaberecht
Beratungshotline: 03731 1699747
SSL Verschlüsselung
Kauf auf Rechnung ²

Selbstklebende Automatik-Kartons vs. Faltkartons: Der Kostencheck

Obwohl selbstklebende Kartons oberflächlich betrachtet mehr kosten als normale Faltkartons können Sie mit dem Kauf von Selbstklebekartons dennoch Geld sparen. Wie geht das? Wir haben nachgerechnet und die Theorie in der Praxis erprobt. Das sind die Ergebnisse:

Im Vergleich stehen die Artikel BX.45 (Faltkarton) und BX.1682-003 (Selbstklebender Karton).

Ein einwelliger Faltkarton aus dem Boxolutions Sortiment der Größe 350 x 250 x 120 mm (BX.45) kostet 0,35 €* bei einer Abnahmemenge von 600 Stück. Bei gleicher Abnahmemenge und vergleichbarer Größe kostet ein einwelliger Automatikbodenkarton mit Selbstklebeverschluss (BX. BX.1682-003) 0,52€/Stück*. Für den einfachen Faltkarton wird allerdings noch Klebeband für den Verschluss benötigt. Die Materialkosten pro Karton betragen etwa 0,02 € (für 100 cm Klebeband). Ein Mitarbeiter im Versand hat einen durchschnittlichen Kostensatz von 32,00 €/Stunde (inklusive aller Nebenkosten).

Soweit zu den offensichtlichen Kosten. Kommen wir zum Zeitfaktor.
Für den Aufbau und Verschluss eines einfachen Faltkartons werden zusammen etwa 32 Sekunden benötigt. Ein selbstklebender Automatikkarton hingegen ist innerhalb von knapp 13 Sekunden fertig aufgebaut, befüllt und verschlossen. Die Kosten für das Zusammenbauen pro Karton betragen daher beim Faltkarton 0,29 € und beim Selbstklebekarton 0,08 €.

Ein einfacher Faltkarton kostet daher insgesamt 0,35 € + 0,02 € + 0,29 € = 0,66 €/Karton.

Ein selbstklebender Automatikbodenkarton kostet insgesamt 0,53 € + 0,08 € = 0,61 €/Karton.

Zur Kosten- und Zeitersparnis kommen noch weitere, nicht in Zahlen abzubildende Werte hinzu.
Das Handling beim Selbstklebekarton ist sowohl für den Lagermitarbeiter als auch für den Kunden deutlich angenehmer und einfacher. Beide Seiten werden den Komfort beim Verschließen und beim Öffnen zu schätzen wissen.
Dazu werden im Lager keine Klebebandabroller verschlissen, da ohne Klebeband gearbeitet werden kann. Und auch Ihre Kunden brauchen keine Hilfsmittel, wie Cuttermesser, um den Karton zu öffnen.
Darüber hinaus kommt der Faktor der Nachhaltigkeit noch ins Spiel. Während Faltkartons mit PP- oder PVC-Klebeband verschlossen werden und für das Recycling erst voneinander getrennt werden müssen kann der vorhandene Klebestreifen beim Selbstklebekarton plastikfrei mit dem Karton zusammen recycelt werden. Sieg auf ganzer Linie!

Insgesamt betrachtet ist ein Selbstklebekarton mit Automatikboden einem einfachen Faltkarton vorzuziehen, wenn Gesamtkosten gespart und an Komfort gewonnen werden soll. Je höher die Stückzahl, desto eher lohnt sich der Kauf eines selbstklebenden Kartons.

 

* Preise zum Stand 15.01.2021

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel