Versandkostenfrei ab 25 €
30 Tage Rückgaberecht
Beratungshotline: 03731 1699747
SSL Verschlüsselung
Kauf auf Rechnung ²

Nachhaltig verpacken - 3 umweltfreundliche Polstervarianten

Füllmaterial aus Recyclingpapier und Altkartonagen als umweltfreundliche Alternative

Umweltfreundliche Produkte spielen inzwischen eine genauso große Rolle wie umweltfreundliche Verpackungen. Wir von Boxolutions haben über die Umverpackung hinaus bzw. hinein gedacht und für Sie umweltfreundliche Polstermittel ins Sortiment aufgenommen. 3 nachhaltige Polstervarianten möchten wir Ihnen kurz vorstellen.

Verpackungschips aus Recyclingpapier als Universallösung

Diese Polsterchips sind ca. 4 x 4 cm große Recyclingpapierstücke, die in der Mitte maschinell eingedrückt sind. Durch das Eindrücken wölben sich die Papierchips zu kleinen Schälchen. Dies erhöht das Volumen der Papierstücke erheblich. Aus 4 Paletten Rohpapier können somit Polsterchips zur Füllung von 100.000 Litern Hohlraum hergestellt werden. Weiterhin können sich die Chips durch ihre Form untereinander verhaken. Um das Packgut bildet sich dadurch ein Rundumschutz. Verpackungschips aus Recyclingpapier eignen sich für den Schutz unterschiedlicher Produkte, da der Füllstoff stabil, leicht, antistatisch und sauber ist. Häufig wird mit dem Recycling-Polstermaterial gearbeitet, wenn mehrere Produkte in einem Karton verpackt werden oder wenn das Packgut im Transport besonders geschützt werden soll. Polsterchips aus Recyclingpapier sind nahezu universell einsetzbar und außerdem optisch ansprechend. Die Verpackungschips sind in unterschiedlichen Farben erhältlich und können sogar mit einem individuellen Logo bedruckt werden.
Hergestellt werden die Polsterchips in Deutschland. Aufgrund der kurzen Transportwege sind die Nebenprozesse ebenfalls nachhaltig. Wenn die Recyclingchips nicht mehr benötigt werden, sind diese einfach über das Altpapier entsorgbar.

 

Polstermatten aus Altkartonagen zum Schutz schwerer Güter

Polstermatten sind ebenfalls nachhaltig, denn diese werden aus Altkartonagen hergestellt. Kartons, die für einen weiteren Versand unbrauchbar sind, werden geschreddert und zu Polstermatten verarbeitet. Im letzten Produktionsschritt werden die Kartonmatten abgesaugt, um den Staubanteil zu minimieren. Die Altkartonagen können dann ihr 2. Leben als Füll- und Polstermaterial erleben. Polstermatten werden vor allem bei schweren oder kantigen Gütern zum Schutz im Transport oder Lager eingesetzt. Die Kartonmatten halten größeren Belastungen stand und sind verhältnismäßig fest. Polstermatten wiegen mehr als Verpackungschips aus Recyclingpapier aber schützen schwere Güter besser.
Polstermatten werden ebenfalls in Deutschland hergestellt und sind nach mehrmaliger Verwendung unkompliziert über den Altpapier-Container entsorgbar.

 

Polstermaterial aus Altkartonagen selbst herstellen

Wenn Sie selbst viele Altkartonagen übrig haben, können Sie Ihre eigenen Polstermatten produzieren. Mit Hilfe einer Verpackungspolstermaschine können Sie Ihre eigenen Altkartonagen schreddern und zu Polstermatten verarbeiten. Unsere Polstermaschinen gibt es in unterschiedlichen Größen und Ausführungen, die Arbeitsweise ist aber gleich: Ein alter Karton wird in die Maschine geschoben, maschinell verarbeitet und fertig produzierte Polstermatten kommen auf der anderen Seite heraus. Durch die Wiederverwendung sparen Sie sich Kosten für die Abfallentsorgung und können auf den Einkauf von Polstermaterial verzichten. Zudem können Sie Ihr Polstermaterial passend zum aktuellen Bedarf herstellen und somit Ihre Lagerkapazität optimal nutzen.
Unsere Verpackungspolstermaschinen (umgangssprachlich auch Kartonschredder genannt) tragen schon von Beginn an zur Umweltentlastung bei. Beispielsweise wird der Herstellungsprozess der Tischmaschine durch erneuerbare Energien betrieben und für die Verarbeitung der Maschinen werden bis zu 70 % nachwachsende Rohstoffe verwendet. An jeder Maschine befindet sich standardmäßig ein Anschluss für eine Absaugvorrichtung. Durch eine Staubabsaugung kann der Staubanteil der Polstermatten minimiert werden.

Verpackungschips aus Recyclingpapier und (selbst produzierten) Polstermatten aus Altkartonagen sind nur eine Auswahl unserer nachhaltigen Polsterlösungen. Wir empfehlen eine Verpackung mit Polstermaterial grundsätzlich dann, wenn passgenaue Kartons nicht in Frage kommen. Im Boxolutions Sortiment finden Sie übergreifende, nachhaltige Verpackungslösungen. Erzählen Sie uns von Ihrem Vorhaben - Zusammen finden wir eine packende Lösung für Sie.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.