Versandkostenfrei ab 25 €
30 Tage Rückgaberecht
Beratungshotline: 03731 1699747
SSL Verschlüsselung
Kauf auf Rechnung ²

Das optimale Füll- und Polstermaterial finden - 5 Arten im Vergleich

Bester Transportschutz durch passendes Polstermaterial

 

Wenn Sie im Versandgeschäft tätig sind, müssen Sie sich zwangläufig mit dem Thema „Transportschutz“ auseinandersetzen. Um Ihre Waren bestmöglich zu schützen, finden Sie verschiedene Arten an Füllstoffen und Polstermaterialien. Dieses Verpackungsmaterial ist unterschiedlich beschaffen. Um für Ihren Anwendungsfall das beste Polstermaterial auszuwählen, stellen wir Ihnen 5 unterschiedliche Arten kurz vor.

 

Holzwolle

Holzwolle ist ein sehr nachhaltiges und umweltfreundliches Polstermaterial. Das unbehandelte Naturprodukt lässt sich flexibel formen und ist außerdem optisch sehr ansprechend. Zum Polstern der Waren, wird eine kleine Menge Holzwolle entnommen und aufgelockert. Dadurch vervielfältigt sich das Füllvolumen. Mit 1 kg Holzwolle können somit etwa 30 l Hohlraum gefüllt werden. Haben Sie beispielsweise ein leicht zerbrechliches Gut, wie Glasflaschen, so können Sie dieses in Holzwolle einbetten. Durch die zusammenhängenden Holzfasern bleibt die Flasche fest und sicher im „Holzwolle-Nest“ und ist optimal geschützt. Produkte mit detailreichen Oberflächen oder kleinen Öffnungen sollten Sie vorher in einem Druckverschlussbeutel oder ähnlichem verpacken, damit keine Holzfasern am Produkt hängen bleiben. Sie können Holzwolle prinzipiell mehrmals verwenden. Schlussendlich ist das Naturprodukt biologisch abbaubar. Holzwolle ist für beinahe jeden Zweck einsetzbar, weshalb es unterschiedlichste Varianten davon gibt.  Für den Warenversand ist Verpackungsholzwolle, Premiumholzwolle und Standardholzwolle besonders gut geeignet. Standard- und Verpackungsholzwolle versenden wir bei Boxolutions im gepressten Zustand. Dadurch ist eine platzsparende Lagerung möglich. Über Ostern kann unsere grün eingefärbte Osterholzwolle genutzt werden, um Waren besonders hübsch und sicher zu versenden.

 

Luftpolsterkissen und Luftpolstermatten

Luftpolsterkissen und -matten ist eine Polstervariante aus Folie und Luft. Diese sind sehr sauber und sehr leicht. Durch perforierte Abschnitte können die Luftpolster einzeln oder zusammenhängend in der Verpackung verwendet werden. Die luftgefüllten Folienkissen und -matten schützen das verpackte Gut vor Stößen und Erschütterungen. Besonders leichte bis mittelschwere Waren sind in Luftpolstern optimal geschützt. Die Oberflächen des Packgutes sollten allerdings weder spitz noch scharfkantig sein, da sonst die Polsterkissen und Polstermatten während des Transportes zerstochen werden könnten. Solche Güter können Sie in Schaumfolie einwickeln, bevor Sie den Karton mit Luftpolstern befüllen. Durch eine Luftpolstermaschine können Sie einstellen, wie prall die Folientaschen gefüllt werden sollen. Dadurch können Sie ganz produktspezifisch passoptimales Füllmaterial herstellen. Ist der Versandkarton beispielsweise nur wenige Centimeter zu groß, können Sie den kleinen Leerraum mit 25 % luftgefüllten Lufttaschen ausfüllen und die Ware dadurch abpolstern. Wir empfehlen, die Luftpolsterkissen und -matten nie über 80 % zu befüllen. Wird der Versandkarton im Transport punktuell eingedrückt, kann sich die Luft im Polstermaterial verteilen und die Folie platzt nicht.

Luftpolsterkissen und Luftpolstermatten können weiterhin sehr platzsparend gelagert werden. Sie erhalten die Folie ungefüllt und am Stück aufgerollt. Diese Rolle wird dann auf eine Luftpolstermaschine gesteckt. Sie können nun je nach Bedarf Polstermaterial produzieren, indem Sie maschinell die Anzahl an Folienkammern mit Luft befüllen, die Sie benötigen. Daher können Sie immer entlang am Bedarf produzieren und vergeuden keinen Lagerplatz. Für die Entsorgung der Luftpolster können die luftgefüllten Taschen aufgestochen werden, sodass nur die Folie übrig bleibt. Diese kann dann als kleine Menge in den gelben Sack geworfen werden.

 

Verpackungschips

Verpackungschips sind kleine und sehr leichte Flips aus Maisstärke oder aus recyceltem Polystyrol. Damit sind die Verpackungschips aus unserem Boxolutions-Angebot sehr umweltfreundlich. Chips aus recyceltem Polystyrol werden unter dem Namen Flo-Pack geführt und sind in Grün und Schwarz verfügbar. In Verpackungschips können viele unterschiedliche Produkte verpackt werden. Scharfe Kanten oder Spitzen werden durch die Chips gepolstert und im Transport geschützt. Die Chips hängen nicht zusammen und lassen sich flexibel im Karton verschieben. Dadurch können Produkte in dem Polstermaterial „vergraben“ werden - wenn der Karton groß genug ist. In Verpackungschips kann beinahe jedes Produkt verpackt werden. Bei elektronischen Gegenständen empfehlen wir, diese vorher in antistatischer Luftpolsterfolie zu umwickeln. Diese Empfehlung gilt unabhängig vom verwendeten Polstermaterial. Die Polsterung mit Verpackungschips ist unkompliziert und kann mit Hilfe einer Abfülleinrichtung sehr schnell erfolgen. Sie erhalten die Chips in abgepackten Säcken von 15 bis 400 Litern. Je nach Lagerkapazität können Sie größere Bestellungen auslösen. Sind die Verpackungschips nach der ersten Verwendung sauber geblieben, ist eine weitere Verwendung möglich. Andernfalls werden die Verpackungschips entsorgt und recycelt.

 

Polstermatten

Polstermatten bestehen aus recycelten Altkartonagen und bieten ebenfalls eine nachhaltige Polsterlösung. Entsorgen Sie regelmäßig größere Mengen gebrauchter Kartons? Dann können Sie die Kosten für die Entsorgung und für neues Polstermaterial sparen. Mit Hilfe einer Verpackungspolstermaschine können Sie selbst alte Kartons zu Polstermatten umwandeln. Alternativ sind fertig produzierte Polstermatten in unserem Fachhandel erhältlich. Fertige Polstermatten werden vor dem Verkauf abgesaugt, damit sich der Staubanteil minimiert. Sie können zwischen flexiblen und sehr flexiblen Polstermatten wählen. Der Unterschied besteht in der Form- und Knautschbarkeit. Sehr schwere und kantige Waren sind durch Polstermatten bestens zu schützen. Die festen und stabilen Matten halten auch größeren Belastungen stand. Allerdings sind die Kartonmatten etwas schwerer als die anderen Polstermaterialien. Engmaschige Polstermatten können als Trennwand zwischen 2 Gütern in einer Verpackung eingesetzt werden. Hat der Altkarton sein 2. Leben hinter sich, wird dieser über den Altpapier-Container entsorgt und verwertet.

 

Packpapier und Rollenwellpappe

Packpapier ist glattes Kraftpapier, das auf einer Rolle aufgewickelt ist. Dieses Papier ist fest und hell. Meist wird Packpapier für den Schutz leichter Güter verwendet. Durch einen Schneidständer kann die aufgesteckte Rolle mühelos zugeschnitten werden. Einzelne Produkte können dann in das Papier eingeschlagen werden und sind somit vor Kratzern und Schmutz geschützt. Nach der Verwendung kann Packpapier zerknüllt als Hohlraumfüllung eine 2. Anwendung finden. Eine polsternde Wirkung wird eher durch Rollenwellpappe erreicht. Rollenwellpappe besteht aus einer Papierbahn, die mit einer Wellenbahn verbunden ist. Dabei werden meist recycelte Papiere verwende, die optisch Grau erscheinen. Rollenwellpappe ist daher etwas matter als Packpapier und nicht so stark. Dafür polstert Rollenwellpappe durch die Wellenbahn ein Produkt besser ab. Ähnlich wie Packpapier wird auch Rollenwellpappe um ein Gut gewickelt, um dieses zu schützen. Beide Packmittel sind für Waren mit glatten Oberflächen besonders gut geeignet. Nach der Verwendung erfolgt die Entsorgung im Altpapier.

 

Fazit

Die 5 verschiedenen Polstermaterialien haben wir für Sie noch einmal tabellarisch verglichen. Bitte beachten Sie, dass diese Tabelle nicht vollständig ist. Die aufgelisteten Polstermaterialien verfügen über weitere Eigenschaften, die je nach Anwendungsfall für Sie relevant sein könnten. Außerdem ist das vorgestellte Polstermaterial nur eine Auswahl an Füllstoffen aus dem Sortiment der Boxolutions GmbH. Sie können bei uns noch weitere Produkte kaufen. Falls Sie eine individuelle Beratung wünschen, dann kontaktieren Sie uns gerne!

  Geeignet für Eher ungeeignet für flexibel leicht platzsparende Lagerung umweltfreundlich wiederverwendbar recycelbar
Holzwolle  zerbrechliche Güter Produkte mit detailreichen Oberflächen/kleinen Öffnungen  x  x  x  x  x   x (biologisch abbaubar)
Luftpolsterkissen/-matten leichte bis mittelschwere Güter schwere/spitze/scharfkantige Waren  x    x  
Verpackungschips fast alles fast nichts x x   x x x
Polstermatten  schwere/kantige Güter sehr kleine/leichte/zerbrechliche Waren  x      x  x  x (Altpapier)
Packpapier leichte bis mittelschwere Güter mit glatten Oberflächen stoßempfindliche Güter (außer Packpapier wird zerknüllt verwendet)  x  x (je nach Menge)  x (auf Schneidständer)    x  x (Altpapier)
Rollenwellpappe fast alles, v. a. Güter mit glatten/ebenen Oberflächen fast nichts      x    x (Altpapier) 
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.