Versandkostenfrei ab 25 €
30 Tage Rückgaberecht
Beratungshotline: 03731 1699747
SSL Verschlüsselung
Kauf auf Rechnung ²

3 Umreifungsmaschinen im direkten Vergleich

Ding Dong! Ihre neue Umreifungsmaschine ist da! Da freut sich Ihr ganzes Unternehmen, denn mit der neuen Umreifungstechnik können Packzeiten reduziert und somit Kosten gespart werden, die Arbeitsqualität im Logistikbereich wird verbessert und Ihre Kunden freuen sich über Ihre optimal gesicherten Bestellungen. Umreifungsautomaten aller Art tragen nämlich ausgezeichnet zur Transportsicherung bei und sorgen für ein sicheres Ankommen Ihrer Lieferungen.

Nur die Auswahl einer passenden Umreifungsmaschine ist mit aufwendiger Recherchearbeit verbunden, um eine optimale Entscheidung treffen zu können. Diese Arbeit haben wir schon für Sie erledigt und helfen Ihnen mit unserem professionellen Know how in diesem Beitrag zur richtigen Wahl.

 

Ein Überblick der Umreifungstechnik

Zu der Umreifungstechnik zählen Akku-Umreifungsgeräte und Umreifungsmaschinen. Diese arbeiten jeweils mit Kunststoff-Umreifungsband, da der Umreifungsprozess mit einer festen Schweißnaht beendet wird. Meist handelt es sich dabei um einen Heizkeilverschluss. Im Gegensatz zu manuellen Handumreifungsgeräten werden für den Verschluss keine Klemmen oder Hülsen benötigt. Das spart Material und Lagerplatz. Weiterhin ist jede Umreifungsmaschine der Boxolutions GmbH mit Rollen ausgestattet und somit mobil einsetzbar. Akku-Umreifungsgeräte können einfach an den gewünschten Arbeitsplatz getragen werden. Jede Umreifungstechnik ist daher beweglich und kann bei Nichtnutzung platzsparend verstaut werden oder bei Engpässen kinderleicht an einen anderen Arbeitsplatz im Lager geschoben oder getragen werden.

Der wesentliche Unterschied zwischen Akku-Umreifungsgeräten, halbautomatischen und automatischen Umreifungsmaschinen ist folgender: Automatische Umreifungsmaschinen haben die höchste Arbeitsgeschwindigkeit und gleichzeitig den besten Bedienkomfort. Halbautomatische Umreifungsmaschinen arbeiten ebenfalls schnell und haben einen flexiblen Einsatzbereich. Akku-Umreifungsgeräte halten genauso eine Akkordarbeit durch, sind jedoch vorwiegend für schwankende Anwendungsintensitäten gedacht. Die Flexibilität von Akku-Umreifungsgeräten ist dabei unübertroffen.

 

Automatische Umreifungsmaschinen

Automatische Umreifungsmaschinen sind Rahmenmaschinen. Nachdem das Packstück auf die Arbeitsfläche gelegt wurde, wird per Knopfdruck oder Fußtaster der Umreifungsvorgang ausgelöst. Das Umreifungsband, welches fertig im Rahmen liegt, wird automatisch um den Karton gelegt und thermoplastisch verschlossen. Ein kompletter Umreifungsvorgang, vom Auflegen des Paketes bis zum Weiterreichen, dauert etwa 2 Sekunden. Ist der Mitarbeiter mit dem Umreifungsautomat vertraut, schafft er daher bequem 30 Umreifungen pro Minute. Dank des Fußtasters hat Ihr Arbeiter beide Hände frei und kann schnell und bequem nach dem nächsten Packstück greifen. Besonders schwere, große und instabile Produkte können während des Umreifungsvorganges festgehalten werden, um nicht auseinander zu fallen. Bei der Bündelung von Rohren oder Holzlatten ist das ein entscheidender Vorteil. Nach dem Umreifungsprozess ist das Versandgut stabilisiert und kann sicher verschickt werden. Durch die Kommissionierung wird außerdem Porto gespart. Automatische Umreifungsmaschinen arbeiten insgesamt sehr schnell, mit einer hohen Wiederholungsgenauigkeit und deutlich mehr Komfort und Ergonomie.

Der Nachteil einer automatischen Umreifungsmaschine ist jedoch der Rahmen, in dem das Umreifungsband liegt. Dieser sorgt zwar für schnellste und bequemste Umreifungsarbeit, begrenzt allerdings die Größe des Packstückes. Um mit einer automatischen Umreifungsmaschine arbeiten zu können, dürfen Ihre Pakete maximal 1 m hoch oder 1,85 m breit sein.

 

Halbautomatische Umreifungsmaschinen

Halbautomatische Umreifungsmaschinen besitzen keinen Rahmen und begrenzen die Größe der Packstücke daher nicht. Sie sind außerdem in den Anschaffungskosten günstiger. Dafür muss das Umreifungsband manuell um das Packstück gelegt werden. Spannen, Verschließen, Abschneiden und Auswerfen des Bandes erfolgen automatisch. Ein konzentrierter und trainierter Mitarbeiter kann bei kleineren Paketen auch an einer halbautomatischen Umreifungsmaschine 30 Umreifungen in der Minute schaffen. Jedoch weniger komfortabel, da mehr manuelle Handgriffe durchgeführt werden müssen. Meist gibt es bei halbautomatischen Umreifungsmaschinen standardmäßig keinen Fußtaster.

Neben kleinen Packstücken können ebenfalls ganze Paletten verpackt werden. Speziell für die Umreifung von Paletten haben wir eine optimale Umreifungsmaschine für Sie: Unsere halbautomatische Paletten-Umreifungsmaschine.

Paletten sind eine ausgezeichnete Methode, um Versandgut sicher zusammenzufassen. Mit Umreifungsband können erst die einzelnen Packstücke kommissioniert und anschließend mit der Palette verbunden werden. Daraus resultiert ein sehr stabiler und zuverlässiger Transport. Für die häufige, vertikale Umreifungsarbeit von Paletten geringer Höhe wurde speziell unsere Paletten-Umreifungsmaschine konstruiert. Diese verbindet Versandgut geringer Höhe optimal mit der Palette.

 

Akku-Umreifungsgeräte

Akku-Umreifungsgeräte sind in Ihren Anwendungsmöglichkeiten sehr frei. Hoch gestapelte Paletten, sehr große und breite Versandwaren oder unterschiedlich geformte Artikel können mit einem Akku-Umreifungsgerät von allen Seiten mit Umreifungsband verschlossen werden. Dafür muss der Mitarbeiter das Umreifungsband um das Packstück legen und seitlich in das Akku-Umreifungsgerät einfädeln. Das Gerät zieht das Band dann fest, schneidet es zu und verschweißt die beiden Bandenden. Spannkraft und Schweißzeit kann manuell eingestellt werden, wie bei den Umreifungsmaschinen. Bei sehr hohen Paletten kann das Umreifungsgerät an der Seite angesetzt werden, bei seitlich schwer zugänglichen Packstücken kann von oben umreift werden. Unsere Akku-Umreifungsgeräte sind ausgesprochen flexibel und robust. Da die Geräte 30 cm bis 40 cm lang sind, können sie überallhin getragen und eingesetzt werden. Bei Nichtnutzung ist eine platzsparende Lagerung im Regalfach oder am Packtisch möglich. Akku-Umreifungsgeräte eignen sich am besten, wenn gelegentliche Umreifungsarbeiten anfallen oder wenn ständige Umreifungsarbeiten an unterschiedlichen Orten nötig sind. Ein Akku-Umreifungsgerät ist einer Umreifungsmaschine vorzuziehen, wenn beispielsweise jeden Tag für ein paar Stunden lang Pakete verpackt und umreift werden. Gleiches gilt, wenn Umreifungsarbeit ständig erledigt werden muss, aber der Arbeitsplatz jeweils stark gewechselt wird. Unsere Akku-Umreifungsgeräte halten einem Dauerbetrieb stand, müssen aber in gewissen Abständen neu aufgeladen werden. Normalerweise dauert ein Ladevorgang bis zur Vollaufladung nur 20 bis 30 Minuten.

Um mit einem akkubetriebenen Umreifungsgerät zu arbeiten, ist allerdings etwas mehr Kraftaufwand von Nöten, obwohl unsere Akku-Umreifungsgeräte nur 3 bis 4 kg schwer sind. Damit sich die Arbeit trotzdem angenehm gestaltet, sind alle Umreifungsgeräte ausbalanciert und wurden unter ergonomischen Aspekten entwickelt. Der Komfort und die Geschwindigkeit einer Umreifungsmaschine werden natürlich trotzdem nicht erreicht.

 

Die richtige Entscheidung treffen

Welche Umreifungstechnik für Ihr Unternehmen sinnvoll ist, hängt von der Größe, Form und Anzahl der zu umreifenden Produkte ab. Beantworten Sie sich daher bitte folgende Fragen:

Wie oft müssen Packstücke umreift werden?
- sehr oft, im Akkord: Umreifungsmaschine
- sehr oft, aber nicht schnell: Akku-Umreifungsgerät
- gelegentlich bzw. unregelmäßig: Akku-Umreifungsgerät

Wie viele Packstücke müssen täglich/regelmäßig umreift werden?
- sehr viele: Umreifungsmaschine
- viele: Umreifungsmaschine oder Akku-Umreifungsgerät
- wenige: Akku-Umreifungsgerät

Wie sind die zu umreifenden Packstücke beschaffen?
- halbwegs gleichartig, kleiner als 1 m x 1,85 m: automatische/halbautomatische Umreifungsmaschine
- größer als 1 m x 1,85 m oder ungleichmäßig: halbautomatische Umreifungsmaschine
- schwer zugänglich, sehr schwer oder sehr unterschiedlich in der Art: Akku-Umreifungsgerät
- halbhohe Packstücke müssen oft mit Palette verbunden werden: Paletten Umreifungsmaschine

Wie komfortabel und bequem soll sich die Umreifungsarbeit gestalten?
- sehr komfortabel: automatische Umreifungsmaschine
- komfortabel: halbautomatische Umreifungsmaschine
- weniger komfortabel: Akku-Umreifungsgerät

Wenn Sie Wert auf Schnelligkeit, Effizienz, hohe Stückzahlen und Komfort legen, empfiehlt sich eine automatische Umreifungsmaschine. Haben Sie regelmäßig sehr große oder ungewöhnlich geformte Packstücke zu umreifen und wollen trotzdem schnell und bequem arbeiten, dann nutzen Sie eine halbautomatische Umreifungsmaschine. Fallen die Umreifungsarbeiten nur gelegentlich an oder an sehr unterschiedlichen Arbeitsplätzen, sind Sie mit einem Akku-Umreifungsgerät bestens beraten. Alle Umreifungsmaschinen und Umreifungsgeräte finden Sie in unserem Sortiment in höchster Qualität und zum fairen Preis. Treffen Sie Ihre Entscheidung schon heute und freuen Sie sich in nur wenigen Tagen auf das viel versprechende „Ding Dong!“.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.